Kommunikationsmanager/in

Der Sachverständigenrat für Integration und Migration (SVR) ist eine unab­hängige Institution der wissenschaftlichen Politikberatung. Der Sachverständigenrat legt jährlich ein Gutachten zu Integration und Migration vor und bezieht zu aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Integration und Migration Stellung. Der Sachverständigenrat wird bei der Erfüllung seiner Aufgaben durch einen wissenschaftlichen Stab unterstützt. Dieser betreibt neben der Unterstützung des SVR eigenständige, anwendungsorientierte Forschung im Bereich Integration und Migration.

Die Geschäftsstelle des SVR sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet für zwei Jahre eine/n

Kommunikationsmanager/in (m/w/d) in Vollzeit (100%)

Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Ort der Tätigkeit ist Berlin.

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Planung, Koordination und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den SVR und den wissenschaftlichen Stab des SVR
  • Verfassen von Texten (Pressemitteilungen, Erstentwürfe von Gastbeiträgen und Reden etc.) und Beantworten von Presseanfragen
  • Pflege und Ausbau des Netzwerks zu relevanten Medien, Journalistinnen und Journalisten
  • Organisation und Durchführung von Presseveranstaltungen und Hintergrundgesprächen
  • Betreuung von Publikationen (Korrekturläufe, Infografiken, Dienstleistermanagement) und Durchführung von Vergabeverfahren
  • Federführung für Berichtswesen (Quartals- und Jahresberichte des SVR) und Medienresonanz
  • Koordination des Teams Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. in vergleichbaren Einrichtungen, in der Politik oder im Non-Profit-Sektor)
  • Erfahrung in der Wissenschaftskommunikation für eine Institution ist von Vorteil
  • Einschlägig qualifizierender sehr guter Studienabschluss
  • Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe, strategisches und lösungsorientiertes Handeln
  • Sicheres Gespür für einen angemessenen Außenauftritt
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Genauigkeit und Eloquenz
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Koordinations- und Organisationstalent
  • Kenntnisse der Themenfelder Integration und Migration sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einem gesellschaftspolitisch relevanten Themenfeld und in einem engagierten kollegialen Team
  • Mitwirkung am Transfer wissenschaftlicher Forschungsergebnisse in die Öffentlichkeit
  • Entlohnung nach Qualifikation und Berufserfahrung in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 13

Besondere Hinweise: Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ist uns ein Anliegen, das wir auch in unserer Personalauswahl leben. Willkommen sind Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität. Wir begrüßen besonders Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 06./07.06.2024 in der Geschäftsstelle stattfinden.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf ohne Bewerbungsfoto, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse in einem PDF mit dem Dateinamen „Bewerbung_[Name]_K01“) einschließlich einer 10-seitigen Leseprobe mit bis dato verfassten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit relevanten Texten bis zum 26.05.2024 mit dem E-Mail-Betreff „Bewerbung_[NAME]_K01“ an email hidden; JavaScript is required. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Cornelia Schu (Tel: 030-288 86 59 0).

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf unserer Webseite https://www.svr-migration.de/datenschutz/

Die Stellenanzeige kann hier heruntergeladen werden.

Sachverständigenrat für Integration und Migration (SVR) GmbH
Dr. Cornelia Schu
Neue Promenade 6
10178 Berlin
www.svr-migration.de