Publikationen

Sachverständigenrat und Forschungsbereich

International Mobil. Motive, Rahmenbedingungen und Folgen der Aus- und Rückwanderung deutscher Staatsbürger

Studie | März 2015

Seit Jahren wandern mehr deutsche Staatsbürger aus als nach Deutschland zurückkehren, darunter viele Hochqualifizierte. Welche Beweggründe Auswanderer wie Rückwanderer haben und wie sich die internationale Mobilität auf ihr Leben auswirkt , hat eine gemeinsame Studie von SVR-Forschungsbereich, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) und Universität Duisburg-Essen erstmals in größerem Umfang untersucht, quer über alle Berufsgruppen und Qualifikationsniveaus. Die Studie zeigt, dass es derzeit keinen Braindrain gibt, sondern eher ‚Brain Circulation‘, d.h. die Abwanderung ist überwiegend nicht dauerhaft, sondern ein Großteil der Auswanderer plant, nach Deutschland zurückzukehren. Internationale Mobilität sollte dennoch proaktiv gestaltet werden, um dem Risiko eines dauerhaften Verlusts von Fachkräften zu begegnen und die Chancen der Mobilität zu nutzen. Die Studie benennt hierfür Handlungsfelder für Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.