Holger Kolb spricht beim Forum „Arbeit. Zuwanderung. Integration“ zum Gesetz zur Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung

Freiberg, 29. Mai 2024

Wenige Tage vor Inkrafttreten der dritten Stufe des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung am 1. Juni war dieses Gesetz Thema eines Vortrags von Holger Kolb, Leiter des Arbeitsbereichs Jahresgutachten beim  SVR, im sächsischen Freiberg. Im Rahmen des vom Zentrum für Fachkräftesicherung und gute Arbeit (ZEFAS) organisierten Forums „Arbeit. Zuwanderung. Integration“ berichtete Holger Kolb über die durch das Gesetz verbesserten Möglichkeiten der Einreise zum Zweck der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit in Deutschland und über Optionen des aufenthaltsrechtlichen Umgangs mit aus der Ukraine geflohenen Arbeitskräften, die bereits Anschluss an den Arbeitsmarkt gefunden haben.

Weitere Beiträge

Holger Kolb beim norwegischen Verband der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften

Weiterlesen

Holger Kolb beim Netzwerk Integration und Migration Sachsen (NIMS)

Weiterlesen

Holger Kolb beim Netzwerktreffen des IntegrationsFachDienstes Migration

Weiterlesen