Fabian Gülzau diskutiert temporäre Grenzkontrollen im Schengen-Raum im Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments

Brüssel, 18. Juli 2023

Auf Einladung der Vorsitzenden des Petitionsausschusses, Dolors Montserrat, im Europäischen Parlament hat Dr. Fabian Gülzau mehrere Petitionen diskutiert, die sich mit dem Einsatz temporärer Grenzkontrollen im Schengen-Raum beschäftigen. Die öffentliche Anhörung wurde gemeinsam vom Petitionsausschuss und Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres organisiert.

In seinem Beitrag bezog sich Dr. Fabian Gülzau auf eigene Forschungsarbeiten, die im Journal of Borderlands Studies (Open Access) erschienen sind. Weitere Informationen zu der öffentlichen Anhörung sind digital verfügbar.

Weitere Beiträge

Winfried Kluth und Holger Kolb bei der Fachkonferenz „Ordnungspolitik in der Arbeitsmigration“

Weiterlesen

Jan Schneider im Austausch mit polnischen Migrationsforscherinnen und -forschern

Weiterlesen

Jan Schneider moderierte den Workshop des Europäischen Migrationsnetzwerkes zur Zukunft der ukrainischen Geflüchteten in der EU

Weiterlesen