Holger Kolb bei Workshop zu Einwanderung und Integration von Fachkräften aus dem Ausland im BMAS

Berlin, 15. November 2023

Um mittel- und längerfristige Handlungsoptionen zur Sicherung des Erwerbspersonenpotenzials in Deutschland zusätzlich zum bereits bestehenden Regierungsprogramm für die aktuelle Legislaturperiode auszuloten, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) den Dialogprozess „Mission Fachkraft“ gestartet. Dazu fand im BMAS der Workshop „Einwanderung und Integration von Fachkräften aus dem Ausland“ statt. Dr. Holger Kolb, Leiter des Bereichs Jahresgutachten in der Geschäftsstelle des SVR, stellte dabei die Ergebnisse des Jahresgutachtens 2018 zu den ‚Grenzen des Rechts‘ vor. Im Zentrum seines Beitrags standen folglich auf ausländische Fachkräfte anziehend oder abstoßend wirkende Faktoren, die sich entweder einer rechtlichen Steuerung vollkommen entziehen (wie. bspw. die im Land gesprochene Verkehrssprache), oder außerhalb des engen Bereichs des Migrationsrechts zu verorten sind (wie bspw. das Steuerrecht).

Weitere Beiträge

Holger Kolb bei den Hohenheimer Tagen zum Migrationsrecht

Weiterlesen

Holger Kolb beim Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft

Weiterlesen

Impulsvortrag von Jan Schneider bei der offiziellen Vorkonferenz der Ukraine Recovery Conference

Weiterlesen