Informationsreise zur Integration syrischer Flüchtlinge: Delegation aus der Türkei im Gespräch mit Dr. Jan Schneider und Dr. Marie Mualem-Schröder

Berlin, 25. Januar 2023

Im Rahmen eines deutsch-türkischen Austauschprojekts zur Integration syrischer Flüchtlinge in Aufnahmegemeinschaften lud die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Ende Januar eine Delegation aus der Türkei nach Berlin ein. In den Räumlichkeiten der GIZ in Berlin führte die Delegation ein Informationsgespräch mit Dr. Jan Schneider, Leiter des Bereichs Forschung beim SVR, und Dr. Marie Mualem-Schröder, stellvertretende Leiterin des Arbeitsbereichs Jahresgutachten. Dr. Schneider und Dr. Mualem-Schröder gingen in Impulsvorträgen auf den Wissenstand zur Größe und Struktur der syrischen und afghanischen Diaspora in Deutschland sowie auf Besonderheiten der von ihr in den letzten Jahren vermehrt gegründeten Migrantenorganisationen ein. Im Fokus des Gesprächs standen außerdem das Einbürgerungspotenzial, insb. von Geflüchteten aus Syrien in den kommenden Jahren sowie die generelle Rolle von Migrantenorganisationen und Verbänden als gestaltende Kräfte von Integrationspolitik sowie Integrations- und Geflüchtetenarbeit. Auch die Teilnehmenden der Delegation berichteten ihrerseits von Erfolgen und Herausforderungen der Integration syrischer Flüchtlinge in der Türkei. Neben einem Austausch über inhaltliche Fragen, nutzte die Delegation aus der Türkei die Gelegenheit auch, um Fragen zur institutionellen Struktur und Funktionsweise des SVR sowie seiner Politikberatung zu stellen.

Weitere Beiträge

Jan Schneider und Holger Kolb im Austausch mit Delegation der südkoreanischen Botschaft

Weiterlesen

„Das neue Migrationsrecht“- Überblickswerk u. a. von Winfried Kluth und Holger Kolb

Weiterlesen

Reform des Staatsangehörigkeitsrechts: Vortrag von Jan Schneider beim Kommunalen Qualitätszirkel Integrationspolitik

Weiterlesen