Value Migration – Bleibeabsichten internationaler Studierender (November 2011 – Oktober 2012)

Obwohl internationale Studierende zunehmend als potenzielle Fachkräfte gelten, ist bislang wenig bekannt über ihre Bleibeabsichten. Ziel des Forschungsprojekts war es, die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Bleibeabsichten internationaler Studierender erstmalig international vergleichend zu untersuchen. Kernstück des Vorhabens war eine Online-Befragung unter mehr als 6.000 internationalenStudierenden in fünf ausgewählten EU-Staaten (Deutschland, Schweden, Niederlande, Frankreich, Großbritannien). Das Projekt wurde vom SVR-Forschungsbereich in Zusammenarbeit mit der Migration Policy Group (MPG) durchgeführt. Für jedes der untersuchten Länder wurden zudem akademische und öffentliche Partner einbezogen (für Deutschland z. B. der DAAD).

Das Forschungsprojekt wurde von der Stiftung Mercator gefördert. Die Ergebnisse wurden im Rahmen einer internationalen Fachtagung im April 2012 vorgestellt und veröffentlicht.

Publikationen


Studie

Mobile Talente? Ein Vergleich der Bleibeabsichten internationaler Studierender in fünf Staaten der Europäischen Union

Studie

Vom internationalen Studierenden zum hochqualifizierten Zuwanderer. Ein Vergleich der rechtlichen Rahmenbedingungen in fünf Staaten der Europäischen Union


Weitere Beiträge

Jan Schneider und Holger Kolb im Austausch mit Delegation der südkoreanischen Botschaft

Weiterlesen

„Das neue Migrationsrecht“- Überblickswerk u. a. von Winfried Kluth und Holger Kolb

Weiterlesen

Reform des Staatsangehörigkeitsrechts: Vortrag von Jan Schneider beim Kommunalen Qualitätszirkel Integrationspolitik

Weiterlesen