Vortrag von Holger Kolb zur Reform der Fachkräfteeinwanderung

Hannover, 2. Juni 2023

Kommunen sind vom Thema Fachkräfteeinwanderung in doppelter Hinsicht betroffen. Zum einen sind sie zunehmend mit der Herausforderung konfrontiert, offene Stellen zeitnah mit qualifizierten Arbeitskräften zu besetzen. Zum anderen sind es auch die Kommunen, die Gesetze und damit auch die Neuregelungen in die Praxis umsetzen, die durch die anstehende Reform der Fachkräfteeinwanderung entstehen. Vor diesem Hintergrund hatte der Oberbürgermeister von Hannover, Belit Onay, am 2. Juni 2023 in das Veranstaltungszentrum Neuer Hafven eingeladen. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutierten über die Herausforderung der Gewinnung von Fachkräften auch aus dem Ausland. Dr. Holger Kolb, Leiter des Arbeitsbereichs Jahresgutachten, hatte dabei die Aufgabe, die anstehende Neuregelung der Fachkräfteeinwanderung vorzustellen und mit dem Publikum zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Winfried Kluth und Holger Kolb bei der Fachkonferenz „Ordnungspolitik in der Arbeitsmigration“

Weiterlesen

Jan Schneider im Austausch mit polnischen Migrationsforscherinnen und -forschern

Weiterlesen

Jan Schneider moderierte den Workshop des Europäischen Migrationsnetzwerkes zur Zukunft der ukrainischen Geflüchteten in der EU

Weiterlesen