Der wissenschaftliche Stab des SVR veranstaltet Workshop zum Thema Flüchtlingssolidarität

Berlin, 12. Oktober 2023

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Solidarität in der Aufnahmegesellschaft: Wahrnehmung Geflüchteter und Determinanten für Engagement und Hilfsbereitschaft“ führten Dr. Jan Schneider, Leiter des Bereichs Forschung, sowie die projektverantwortlichen wissenschaftlichen Mitarbeitenden Dr. Nora Storz und Alex Wittlif einen Workshop mit Expertinnen und Experten durch. Rund ein Dutzend Teilnehmende aus Verbänden, Wohltätigkeitsorganisationen, von Stiftungen und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen der Engagementförderung diskutierten über zentrale Herausforderungen in den Bereichen Ehrenamt und Engagement zu Gunsten von Geflüchteten. Dabei ging es insbesondere um die Frage, wie (potenziell) Freiwillige unter Berücksichtigung ihrer Motive zum Engagement gezielter und nachhaltiger angesprochen, gewonnen und gehalten werden können. Bereichsübergreifend herrschte die Wahrnehmung, dass Engagementförderung noch wesentlich stärker als bislang mit Demokratieförderung zusammengedacht und ausgebaut werden müsse. Die im Rahmen des Workshops erarbeiteten Ergebnisse fließen in die laufende Projektarbeit des wissenschaftlichen Stabs ein und unterstützen die Entwicklung von Handlungsempfehlungen. Die Veranstaltung wurde von der Stiftung Mercator finanziert.

Weitere Beiträge

Holger Kolb beim norwegischen Verband der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften

Weiterlesen

Holger Kolb beim Netzwerk Integration und Migration Sachsen (NIMS)

Weiterlesen

Holger Kolb beim Netzwerktreffen des IntegrationsFachDienstes Migration

Weiterlesen